Navigation überspringenSitemap anzeigen

Häufig gestellte Fragen

Was ist Edelstahl ?

Edelstahl (nach EN 10020) ist eine Bezeichnung für legierte oder unlegierte Stähle mit besonderem Reinheitsgrad, zum Beispiel Stähle, deren Schwefel - und Phosphorgehalt (sogenannte Eisenbegleiter) 0,025 % (Massenanteil) nicht überschreiten.

Was ist Edelstahl 304?

Die Legierung 304 enthält die Haltbarkeit von 18% Chrom und den weichen Glanz von 8% Nickel. Diese reiche Mischung aus Chrom und Nickel bietet maximalen Rost- und Korrosionsschutz. 18/8 Edelstahl wird am höchsten geschätzt und findet sich in edelstem Edelstahlbesteck.

Was ist besser v2a oder v4a?

V4A ist dem V2A-Edelstahl ähnlich, wird aber zusätzlich mit 2% Mo legiert. Dies führt dazu, dass der Edelstahl widerstandsfähiger gegen Korrosion in chloridhaltigen Medien wird. Angewendet wird der V4A-Edelstahl in Salzwasser, Schwimmbädern und der chemischen Industrie.

Ist Edelstahl v2a rostfrei?

Die V2A Stähle sind mit Chrom und Nickel legiert, bei V4A kommt noch das Element Molybdän hinzu. Zusätzlich werden auch andere Elemente hinzugefügt, um z.B. die Bearbeitung zu verbessern. Alternative, fachlich aber nicht korrekte Bezeichnungen für V2A und V4A sind rostfreier Edelstahl, Stainless, VA oder Inox.

0176 / 72 17 96 91
Zum Seitenanfang